Meine Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte, wie auch sonst, die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis.
Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet.

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne wegen Ihrer Beschwerden auch erst einmal telefonisch kontaktieren.

*** Wichtige Corona-Information ***
FFP2-Maskenpflicht ab sofort auch für Patienten in Praxen

mit der Änderung der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Wirkung
zum 18.01.2021 besteht eine Verpflichtung zum Tragen von FFP2-Masken für den öffentlichen
Personennahverkehr sowie für Handels- und Dienstleistungsbetriebe. Nach der Verordnung
gilt diese
FFP2-Maskenpflicht ab sofort auch
für Patienten in Arzt- und sonstigen Praxen
mit medizinischem, psychotherapeutischem und pflegerischem Leistungsangebot - soweit die Art der Leistung das Tragen einer Maske zulässt. Beim Aufsuchen der Arztpraxis hat der Patient dabei, genauso wie im Einzelhandel und dem ÖPNV, eine selbst beschaffte FFP2-Maske zu verwenden. Diese müssen nicht von der Praxis gestellt werden.
Ausnahmen von der FFP2-Maskenpflicht:

  • Kinder bis zum 15. Geburtstag (Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ab dem 7. Lebensjahr besteht weiterhin unverändert),
  • Patientinnen und Patienten, bei denen aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung nicht möglich bzw. unzumutbar ist.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für das Praxispersonal.

(Quelle: KVB Bayern https://www.kvb.de/inhalte-startseite/newsdetail-fuer-aktuelles-meldungen/news/18/1/2021/ffp2-maskenpflicht-auch-beim-praxisbesuch/)